FÜHRUNGS­KRÄFTE­ENTWICKLER, TRAINER UND COACH

“Mein Motto: Hohe Komplexität gemeinsam zum Punkt führen!”

Über mich

Ich bin Ihr Experte für die Entwicklung von Führungskompetenz und Konfliktinterventionen. Dabei qualifiziere und unterstütze ich Führungskräfte aller Hierarchieebenen in mittelständischen Unternehmen und Konzernen.
Außerdem begleite ich Sie gerne in Veränderungsprojekten und bei Krisen- und Konfliktinterventionen.

Auf einen Blick

  • Experte für Führungskräfte- und Organisationsentwicklung mit langjähriger beruflicher Praxis als Führungskraft
  • Studium der Erziehungswissenschaften, Soziologie und Psychologie; Diplom-Pädagoge
  • Zertifizierungen und Weiterbildungen u.a. in der Themenzentrierten Interaktion, DISG,
    Gruppendynamik und Organisationsentwicklung, Humanistische Psychologie und als NLP-Master-Practitioner
  • Arbeit auf Deutsch und Englisch
  • Organisationsberatung und Prozessbegleitung in den Bereichen Change Management und Performance Development
  • Lösungsorientierte Prozessberatung und -begleitung bei (komplexen) Bereichs- und Teamentwicklungen
  • Ausbildung und Qualifizierung von Führungskräften (auch „on the Job“)
  • Coaching von Führungskräften
  • Kriseninterventionen und Konfliktlösungsprozesse für einzelne Mitarbeiter und Gruppenprozesse
  • Optimieren von horizontalen und vertikalen (hierachieübergreifenden) Kommunikations- und Kooperationsprozessen der Organisation
  • Moderation von Workshops, Meetings und Tagungen
  • Führungskräftequalifizierung
  • Führungsrolle – Führungshandeln
  • Führen ohne hierarchische Macht
  • Konflikte und Krisen
  • Kommunikation
  • Lösungsorientierte Gesprächsführung
  • Moderation und Präsentation
  • Rhetorik
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Kreative Problemlösetechniken

Meine Einstellung zum Coaching

  • Coaching ist für mich ein Prozess auf gleicher Augenhöhe, in dem es darum geht, den Klienten zu unterstützen mit den
    • persönlichen Stärken und Möglichkeiten
    • eine angenommene Rolle (z.B. Führungsrolle)
    • unter Berücksichtigung des zu gestaltenden Umfelds
    • optimal auszufüllen.
  • Dabei stehen die Fragen und der Erkenntnisprozess des Klienten im Vordergrund des Coachingprozesses